Gestern ging es in das obere Extertal auf unseren heiß-geliebten Schlacke-Platz. Im Vorfeld haben wir versucht, diesen Umstand so weit wie möglich aus den Köpfen zu bekommen, dies ist uns in einigen "Fällen" auch gut gelungen. In den anderen "Fällen" merkte man schon die leicht angezogene "Handbremse".

Trotzdem konnten wir über 60 Minuten das Spiel beherrschen, einige Torchancen herausarbeiten, aber die 8er-Abwehrkette der Gegner ließ nicht viel zu und dann war uns das Glück auch nicht hold. So ging der Ball ein paar mal an die Latte, aber eben nicht ins Tor.

Unterm Strich kann man das 0:0 mit gemischten Gefühlen betrachten. Bestimmt haben wir hier 2 Punkte liegengelassen, aber wir sind jetzt nach 4 Spielen noch ungeschlagen und nach 3 Spielen noch ohne Gegentreffer.

Nächsten Samstag geht es gegen den neuen Tabellenführer TuS Bexterhagen II auf unserem "Geläuf" weiter...

#Andreas

   

Heute 33 Gestern 53 Woche 86 Monat 1898 Insgesamt 18885

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions